Bildungsmesse Rodgau

Beruf: Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in


Die Tätigkeit im Überblick

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen konzipieren, realisieren und warten Softwaresysteme auf der Basis von mathematischen Modellen.

Die Ausbildung im Überblick

Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Unternehmen der IT-Branche bzw. entsprechenden Unternehmensabteilungen (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Typische Branchen

Mathematisch-technische Softwareentwickler/innen finden Beschäftigung

  • bei Software- und Systemhäusern

  • in Softwareabteilungen größerer Unternehmen

  • an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen

Für mehr Informationen

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung&dkz=51029&such=Mathematisch-technische%2Fr+Softwareentwickler%2Fin