Bildungsmesse Rodgau

Beruf: Kraftfahrzeugmechatroniker/in Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik


Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik warten und reparieren Lkws, Omnibusse, Bau- oder Stadtreinigungsfahrzeuge. Sie überprüfen die fahrzeugtechnischen Systeme sowie An- und Aufbauten, nehmen diese in oder außer Betrieb und führen Instandsetzungen und Ausrüstungen mit Zusatzsystemen und Sonderausstattungen durch.

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Reparaturwerkstätten

  • bei Herstellern und Ausrüstern von Nutzkraftwagen

  • bei Speditions- oder Busunternehmen mit angeschlossener Werkstatt

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • bei Stadtwerken

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Für mehr Informationen

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&dkz=27298